Unsere Geschichte

Die schönsten Geschichten beginnen mit «Es war einmal». Unsere Geschichte macht dabei keine Ausnahme. Henri Badoux schrieb damals im Jahr 1908 ihre ersten Zeilen: Es war einmal ein kleines Weingut im Chablais, das dereinst zum Ursprung für Exzellenz und Passion werden würde. Heute, über 100 Jahre später, ist seine Vision längst Wirklichkeit geworden.

 

Es war der unscheinbare Weinberg Clos les Murailles, wo alles begann. Heute wissen wir: Er ist die Geburtsstätte einer wahren Ikone der Schweizer Weinbaugeschichte, dem berühmten Aigle les Murailles. Seither haben Tradition und Innovationsgeist unsere eigene Firmengeschichte geprägt und begleitet – wie auch die Persönlichkeiten, die das Unternehmen Henri Badoux über mehrere Generationen geführt haben. Firmengeschichte und Familiengeschichte gehen bei Henri Badoux Hand in Hand.

 

Frühgeschichte: Mittelalter bis 19. Jahrhundert

Doch die Geschichte des Weinbaus in unserer Region beginnt viel früher. Es waren die Römer und die Mönche des Mittelalters, die als erste Fels und Geröll verschoben, Weinberge und Terrassen anlegten und Reben pflanzten. Überlebt haben jene Reblagen, die sich über die Jahrhunderte erfolgreich entwickeln konnten und bei denen das Zusammenspiel aus Rebsorte, Boden, Klima und önologischem Fachwissen am besten funktioniert hat.

 

1. Generation: Henri Badoux, 1887 – 1974

1908 ist das Gründungsjahr des Hauses Henri Badoux. Mit dem Kauf des Weinbergs Clos les Murailles – bisher im Besitz des lokalen Gastronomen Henri Lambert – legt Henri Badoux den Grundstein für die über 100-jährige Unternehmensgeschichte. Noch heute wird diese Reblage durch uns bewirtschaftet und trägt mittlerweile den Namen Les Murailles d’Aigle.

Ein Jahr später, 1909, erhält Henri Badoux den Zuschlag zur Übernahme des Wein- und Spirituosenhandels Dufour. Das dazugehörige Gebäude diente übrigens auch dem Vertrieb des lokalen Mineralwassers, das aus Fontanney-Quelle in der Region Leysin stammte und das Aigle über mehrere Jahrzehnte zu Aigle-les-Bains machte. Seit dem Jahr 1918 ziert die Smaragdeidechse die Weinflaschen des Aigle les Murailles. Die neue, heute legendäre Etikette wurde vom Künstler und Maler Frédéric Rouge entworfen.1939 wird die erste Rotweinernte gekeltert. Dies ist ein wichtiger Meilenstein für Henri Badoux, haben sich doch seither die Rotweine – neben unseren legendären Weissweinen – als ein wichtiger und geschätzter Bestandteil unseres Sortiments etabliert.

 

2. Generation: Henri Emile Badoux, 1909 – 1997

Henri Emile Badoux, Sohn von Henri Badoux, besucht zunächst das Progymnasium in Aigle. Im Alter von 31 Jahren übernimmt er die Leitung des Familienunternehmens und ist ab 1940 Betreiber und Besitzer des Weinguts Henri Badoux. Neben der Führung des Familienbetriebs macht Henri Badoux eine bemerkenswerte Karriere als Lokalpolitiker und Lobbyist. Seine politische Laufbahn beginnt als Gemeinderat in Aigle, bevor er von 1950 bis 1956 Gemeindepräsident ist. In den Jahren 1949 bis 1953 sitzt er im Grossen Rat des Kantons Waadt, ehe er sich als Nationalrat in Bern für die Anliegen der Winzer und Weinhändler stark macht.1983 setzt Henri Emile Badoux seinen Sohn Henri Olivier Badoux als Geschäftsführer des Unternehmens ein.  

 


3. Generation: Henri Olivier Badoux

Henri Olivier Badoux, Enkel unseres Firmengründers, treibt die Expansion des Unternehmens weiter voran. Gleichzeitig legt er auch Wert darauf, den Qualitätsstandard durch technische Innovationen und Ausbauten der Infrastruktur stetig zu erhöhen.

 

In den Jahren 1988 werden die «Socrettaz» Weinkeller von Henri Badoux zum dritten Mal vergrössert, während eine neue Abfüllanlage in Betrieb genommen wird. 1990 ist die Einweihung des neu ausgebauten Weinkellers.

 

Heute

2010 folgt mit der Eröffnung der BadouxThèque ein weiterer wichtiger Meilenstein: Die Vinothek stellt eine Bereicherung für das Gastronomieangebot der Region dar und sie ermöglicht durch Events wie Degustationen oder Kellerbesichtigungen, unsere regionalen Weinkultur in verschiedenen Facetten kennenzulernen.

 

Die Familie unseres legendären Weissweins Aigle les Murailles erhält Zuwachs: Im Jahr 2014 kreieren wir den Rotwein Murailles Rouge – zwei Jahre später kommt der Schaumwein Murailles Brut hinzu.

 

2017 – sieben Jahre nach ihrer Eröffnung – erhält die BadouxThèque eine Renovation. Mit einem neuen Lounge-Bereich sowie mehreren Konferenzräumen erweitern wir den Eventbereich und verleihen der Vinothek noch mehr Strahlkraft.

 

Ebenfalls in den Jahren 2020 und 2021 vollziehen wir ein Rebranding zur Schärfung der Marke. Aus Badoux Vins wird wieder Henri Badoux, ein Unternehmen mit über 100-jähriger Geschichte, geprägt von Tradition, Innovation und Fachwissen.

 

 

Und die Zukunft?

Was die Zukunft bringen wird, steht in den Sternen, sagt man. Wir glauben, dass die Zukunft im Weinberg und vor allem in unseren Händen liegt. Denn nur ein nachhaltiger Umgang mit unseren Ressourcen wie Boden, Luft, Klima und Natur wird sicherstellen, dass auch künftige Generationen den Genuss, den unsere Region ermöglicht, erleben werden dürfen. Dafür setzen wir uns ein – als Menschen und als Unternehmen mit Verantwortung und Weitsicht.

  1. Yvorne Bel-Honneur 2020
    Yvorne, Chablais AOC Yvorne Bel-Honneur 2020
    Final Price15.95 CHF/Fl. Regular Price19.90 CHF/Fl.
  2. Aigle Pourpre Monseigneur 2020
    Aigle, Chablais AOC Aigle Pourpre Monseigneur 2020
    Final Price19.90 CHF/Fl. Regular Price19.90 CHF/Fl.
  3. Yvorne Petit Vignoble 2020
    Yvorne, Chablais AOC Yvorne Petit Vignoble 2020
    Final Price18.40 CHF/Fl. Regular Price23.00 CHF/Fl.

 

Lassen Sie sich inspirieren...
Unser Know-how
Das Team von Henri Badoux stellt sein ganzes Know-how in den Dienst der Weine, sowohl im Weinberg als auch im Keller.